18.02.2014

1. Mannschaft schafft Wiederaufstieg in die Landesliga

Am vergangenen Wochenende machte die 1. Mannschaft des VfL Oldesloe die Meisterschaft und den angestrebten Wiederaufstieg in die Landesliga perfekt. Nach einem klaren 6:2 am Samstag in Berkenthin, benötigte das Team im sonntäglichen Heimspiel gegen die SG Stockelsdorf/Schwartau (einzig verbliebener Konkurrent) mindestens ein Unentschieden, um die Meisterschaft vorzeitig zu sichern. Die Marmeladenstädter wehrten sich tapfer, um ihre letzte Chance zu nutzen. Doch der VfL hielt dagegen. Zwar mussten die Oldesloer den ersten Punktverlust hinnehmen, aber mit nunmehr 25:1 Punkten und nur noch einem ausstehenden Spiel ist die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Die Sektkorken knallten.

Die 2. Mannschaft festigte ihren 2.Tabellenplatz in der Bezirksklasse Süd durch ein Unentschieden gegen den starken TSV Nahe. Einmal mehr trumpften die Damen Ivonne Mackenrott/Corinna Prey auf, die ihren Gegnerinnen keine Chance ließen. Äußerst spannend verliefen das 1. Herrendoppel mit Dirk Howold/Sven Theilig, die im Entscheidungssatz schon 20:18 führten und dennoch in der Verlängerung verloren. Den Spieß umdrehen konnte dagegen Dirk dagegen nach einer ganz starken Leistung im 1. HE. Mit 22:20 behielt er im 3. Satz die Oberhand. Die weiteren Punkte für die Oldesloer holten Ivonne Mackenrott im DE und Jens Biehler im 3.HE.

Die junge 3.Mannschaft wehrte sich zwar tapfer, musste aber in der Kreisliga zwei knappe Heimniederlagen hinnehmen.

 

Startseite Impressum Intern