04.09.2013

Aktuelles von der WM in Ankara: Jens auch im Doppel leider ausgeschieden.

11.09.2013++++++++

Auch im Doppel war im Achtelfinale Schluss für das niederländisch-deutsche Doppel Micky van Asdonck und Jens Biehler. Sie mussten sich den Engländern Emptage/Robinson klar 6:21/7:21 geschlagen geben. Das war die erste Teilnahme für Jens und damit schon ein großer Erfolg, wir hoffen, dass die anderen deutschen TeilnehmerInnen noch weiter kommen bei der WM.

10.09.2013++++++++

Der Termin für das Doppel-Achtelfinale bei der WM steht, Mittwoch 9.30 Uhr (Ortszeit Ankara 10.30) spielt Jens zusammen mit Micky van Asdonck gegen die Engländer (Mutterland von Federball), also rechtzeitig alle Daumen drücken.

10.09.2013++++++++

Das Daumendrücken hat zumindestens für das Einzel nicht gereicht. Jens ist gegen den früheren dreifachen Südafrikanischen Meister Johan Croucamp leider ausgeschieden (5:21/14:21). Im zweiten Satz konnte Jens bis zum 14:16 gut mithalten, musste den Südafrikaner dann aber zum Matchgewinn ziehen lassen. Jetzt kann sich Jens voll auf das Doppel konzentrieren. Der Termin für das Achtelfinalspiel gegen die Engländer Emptage/Robinson steht noch nicht fest.

10.09.2013++++++++

Jens Biehler startet erfolgreich in die WM in Ankara und schlägt mit seinem Doppelpartner Micky van Asdonck Montagabend das französiche Doppel Sistac/Quang in drei Sätzen (19:21/21:16/21:13). Damit haben die beiden das Achtelfinale erreicht und treffen nun auf das englische Doppel Peter Emptage/Graham Michael Robinson, die durch einen klaren Sieg über Hansen/Hoij weiter kamen. Der Termin für das Achtelfinale steht noch nicht fest (oder ich konnte ihn nicht finden.

09.09.2013++++++++

Croucamp gewinnt 21:19/21:15 gegen Yamamoto. Croucamp war in den 80er-Jahren dreimal Südafrikanischer Meister im Herreneinzel. Kopf hoch Jens, keine Angst vor großen Namen.

08.09.2013++++++++

Inzwischen stehen auch die Spielzeiten für die ersten Matches fest. Ich wusste gar nicht, dass Jens auch im Doppel dabei ist, er spielt am Montag um 20.30 Uhr zusammen mit Micky van Asdonck (Niederlande) gegen Alain Sistac/Van Phuc Quang (beide Frankreich). Das erste Einzel bestreitet Jens am Dienstag um 13.30 Uhr wie oben erwähnt gegen den Sieger aus dem Match Croukamp/Yamamoto.

06.09.2013++++++++

Am kommenden Montag beginnt die Badminton-WM der Altersklassen in Ankara, für die sich Jens Biehler im Herren-Einzel (O60) qualifiziert hat. In der Auslosung hat Jens ein Freilos und ist damit schon mal unter den letzten 32, trifft dort auf den Sieger aus der Begnung Johan Croukamp (Südafrika) und Hideo Yamamoto (Japan). Zuletzt hatte Jens leichte Knieprobleme, wirkte aber beim letzten Training wieder fit und optimistisch. Am Samstag geht der Flieger nach Ankara und die Badminton-Family aus Bad Oldesloe drückt schon sämtliche Daumen.

 

Einzel-Ergebnisse hier

Doppel-Ergebnisse hier

Startseite Impressum Intern