15.01.2018

Bericht vom Punktspielwochenende 13./14. Januar 2018

1. Mannschaft startet erfolgreich ins neue Jahr

Die erste Badminton-Mannschaft des VfL Oldesloe ist in der Landesliga Süd weiter auf Meisterschaftskurs. Am Wochenende gab es beim Möllner SV sowie auch im gestrigen Heimspiel gegen den ATSV Stockelsdorf II klare 7:1-Erfolge.

Am Samstag trat der Tabellenführer aus Oldesloe beim Tabellenfünften Möllner SV an und ließ zum wiederholten Male in dieser Saison nichts anbrennen. Schon nach den Doppeln führten die Oldesloer mit 3:0, da sowohl das Damendoppel als auch die beiden Herrendoppel in zwei Sätzen gewonnen wurden. Im weiteren Verlauf der Partie mussten Malte Grenda (2. HE) und Frederik Heins (3. HE) in den 3. Satz gehen, um die Punkte zu holen. Lediglich im DE musste sich Katja Behnke knapp im dritten Satz gegen Sabrina Zummach geschlagen geben. Im Anschluss gingen auch Mixed und 1. HE klar an die Gäste aus der Travestadt.

Am Sonntag spielte die Mannschaft gegen den Tabellenvierten vom ATSV Stockelsdorf und startete ähnlich erfolgreich ins Match. Wie am Samstag wurden die zuerst gespielten Doppel gewonnen, allerdings benötigten die Herren im 1. und 2. Doppel jeweils den dritten Satz, um die Punkte einzufahren. Erstmals wurde Oldesloes Nachwuchstalent Silas Ueberschaer in der 1. Mannschaft eingesetzt und zeigte gleich eine starke Leistung. Im 3. HE musste er sich nur ganz knapp dem Routinier Michael Schneider geschlagen geben, der wiederum für den einzigen Punkt der Stockelsdorfer sorgte. Die erste Mannschaft führt nun ganz klar die Tabelle der Landesliga Süd an und könnte neben der Meisterschaft auch den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen. Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 4.2.2018, 10.00 Uhr gegen BW Wittorf IV in der Halle der KBS am Schanzenbarg statt.

 

Spiele und Tabelle der Landesliga Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=3

 

 

2. Mannschaft erkämpft Remis

Am Sonntag musste die zweite Mannschaft gegen den Tabellennachbarn vom ATSV Stockelsdorf III in der Bezirksliga Süd antreten. Sicherlich hatte man auf einen Sieg gehofft, schließlich musste man aber mit dem erkämpften 4:4 sehr zufrieden sein. Denn drei der vier Punkte wurden erst knapp im dritten Satz gewonnen, sodass man doch zufrieden mit dem Ergebnis sein konnte. Rick Engels/Thomas Wiegreffe im 1. HD, Dirk Howold/Frank Bessel im 2. HD, Rick Engels im 1. HE und Thomas Wiegreffe im 2. HE sorgten für die Oldesloer Punkte. In der Tabelle wurde somit ein Platz im Mittelfeld der Bezirksliga Süd gesichert. Das nächste Heimspiel bestreitet die Mannschaft am Samstag, 3.2.2018, 16.00 Uhr gegen den Ratzeburger SV, ebenfalls in der Halle der KBS am Schanzenbarg.

 

Spiele und Tabelle der Bezirksliga Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=28

 

 

3. Mannschaft unterliegt knapp in Mölln (s. anl. Foto)

Die dritte Mannschaft startete mit einer knappen 3:5-Auswärts-Niederlage beim Tabellenzweiten Möllner SV II in die das neue Jahr. Ein unglaublich knappes Match, das auch durchaus mit einem Erfolg für die junge Oldesloer Truppe hätte ausgehen können, denn die Möllner holten vier ihrer fünf Punkte erst im dritten Satz, also nichts für schwache Nerven. Die Punkte für das Oldesloer Team holten Felix Petersen/Sven Lübben (2. HD), Isabelle Kristina Scholtz/Frank Stobäus (MD) und Silas Ueberschaer (1. HE). Trotz der Niederlage behauptet die Mannschaft einen guten 5. Platz in der Bezirksklasse Süd mit Luft nach oben, denn der Abstand zum Tabellenführer beträgt nur zwei Punkte. Das nächste Heimspiel der Mannschaft findet am Samstag, 3.2.2018, 16.00 Uhr in der Halle der KBS am Schanzenbarg statt.

 

Spiele und Tabelle der Bezirksklasse Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=29

Startseite Impressum Intern