26.11.2017

Bericht von den Punktspielen am Wochenende

1. Mannschaft mit zwei Siegen weiter Spitzenreiter der Landesliga Süd

Die erste Mannschaft konnte mit zwei Siegen am Wochenende als Spitzenreiter der Landesliga Süd den Vorsprung auf den Tabellenzweiten SG Bokhorst/Wankendorf weiter ausbauen. Am Samstag gab es auswärts bei der SG Berkenthin/Krummesse einen knappen 5:3-Erfolg. Der Beginn der Partie war nicht sehr erfolgsversprechend, denn das 1. HD und das Damendoppel gingen an die Heimmannschaft und auch das Dameneinzel wurde von Katja Behnke ganz knapp im dritten Satz verloren. Im 2. HD konnten schließlich Frederik Heins und Gerd Schäfer den ersten Punkt holen und auf 1:3 verkürzen. Wie schon so oft konnten sich die Oldesloer auf ihre Stärke in den Herreneinzeln verlassen. Nils Christiansen, Frederik Heins und Rick Engels brachten ihre Einzel klar in zwei Sätzen nach Hause und drehten das Spiel auf eine 4:3-Führung. Den Siegpunkt holten dann Kristin Stolt und Gerd Schäfer im Mixed auch klar in zwei Sätzen,

Im Sonntagsspiel gegen den Aufsteiger der SG Hammer/Altenholz hatten die VfLer dann Heimrecht und wurden ihrer Favoritenrolle mit einem 8:0-Sieg gerecht. Lediglich im 2. HD und im Dameneinzel mussten die Travestädter in den 3. Satz gehen um die Punkte zu holen. Alle anderen Spiele gingen in zwei Sätzen an die Heimmannschaft. Mit diesen beiden Erfolgenhaben die Oldesloer ihre Tabellenführung klar ausgebaut und marschieren Richtung Aufstieg in die Verbandsliga (siehe auch anliegendes Foto).

 

Tabelle und Spiele der Landesliga Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=3

  

2. Mannschaft verliert Heimspiel gegen SG Stockelsdorf/Schwartau

Am Samstag empfing die 2. Mannschaft des VfL in der Bezirksliga Süd den Tabellennachbarn von der SG Stockelsdorf/Schwartau. Mit einem Sieg hätte man sich in die obere Tabellenhälfte vorarbeiten können, aber es kam dann doch anders und die Gäste konnten einen klaren 6:2-Erfolg mit nach Hause nehmen. Die Oldesloer Punkte holten Angela und Thomas Wiegreffe im Mixed und Felix Meier im 3. HE. Nur knapp verloren Rick Engels und Dirk Howold ihr 1. HD im dritten Satz. Alle anderen Spiele gingen dann doch klar an die Gäste. Damit verbringen die Oldesloer die Weihnachtspause im Mittelfeld der Tabelle ohne Auf- oder Abstiegssorgen.

 

Tabelle und Spiele der Bezirksliga Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=28

 

3. Mannschaft mit Sieg und Niederlage in der Bezirksklasse Süd

Auf und ab für die 3. Mannschaft in den beiden Heimspielen am Wochenende. Gegen den Tabellenletzten der SG Stockelsdorf/Schwartau II ging man als klarer Favorit ins Rennen und wurde dieser Rolle auch gerecht. Ein klarer 6:2-Sieg stand am Ende zu Buche. Nur im Damendoppel und 2. HE mussten Punkte abgegeben werden und das auch erst in den dritten Entscheidungssätzen. Silas Ueberschaer/Frederik Mier (1. HD), Felix Petersen/Frank Stobäus (2. HD), Simone Wurtzel (DE), Isabelle Kristina Scholtz/Frank Stobäus (Mixed) und Silas Ueberschaer und Frederik Mier (1. und 3. HE) holten die Punkte zum klaren 6:2-Erfolg.

Am Sonntag wollte man im zweiten Heimspiel gegen den NTSV Strand II nachlegen, um sich weiter Richtung Tabellenspitze zu bewegen. Aber vielleicht war man sich zu sicher, gegen den Tabellensechsten zu punkten, so dass es schließlich zu einer etwas überraschenden 2:6-Niederlage kam. Entscheidend war dabei auch, dass zwei der sehr knappen 3-Satz-Spiele an die Gäste gingen und auch die 2-Satz-Spiele teilweise nur recht knapp verloren wurden. Insgesamt also eigentlich ein ausgeglichenes Spiel mit gutem und verdientem Ausgang für die Gäste von der Ostsee. Die Punkte für die Oldesloer holten Felix Petersen/Frederik Mier (2. HD) und Felix Petersen (2. HE). Statt an der Tabellenspitze bleiben die VfLer auf einem guten vierten Tabellenplatz. Insgesamt liegen die Mannschaften in der Bezirksklasse Süd noch alle sehr dicht beieinander, so dass keine Vorentscheidungen getroffen sind.

 

Tabelle und Spiele der Bezirksklasse Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=29

 

Jugendstaffel U19 des Bezirk Süd

Für die Jugendlichen des VfL gab es Samstag bei den Blockspielen in der Jugendstaffel des Bezirks Süd zwei klare Niederlagen. Zunächst ging es gegen den SV Henstedt-Ulzburg los, aber schon nach den beiden Doppeln war klar, dass hier nicht viel zu holen sein wird. Schließlich konnte dann aber doch Sven Lübben im 1. Einzel einen Punkt für die Mannschaft retten, so dass es dann am Ende 5:1 für die Henstedter Jugend stand.

Im zweiten Spiel gegen den ATSV Stockelsdorf gab es dann eine 0:6-Niederlage. Die Stockelsdorfer waren überlegen und gewannen alle Spiele in zwei Sätzen. Trotzdem sieht man an den Ergebnissen, dass die Oldesloer Jugendlichen besser werden und schon mithalten können. Schließlich spielten sie gegen die beiden Tabellenersten der Jugendstaffel. Als Tabellenvierter haben sie sich ganz ordentlich gehalten.

 

Tabelle und Spiele der Jugendstaffel U19 Süd: https://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=188240D1-C9EB-4F0A-888B-8EAE84765A23&draw=38

Startseite Impressum Intern