29.05.2017

Jens wird Deutscher Vizemeister im Herrendoppel

Ein sensationelles Ergebnis für den Abteilungsleiter vom VfL Badminton! Mit seinem langjährigen Doppelpartner Hans Jürgen Jähnke vom BSG Eutin konnte Jens Biehler bei den Deutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Solingen Vizemeister werden. Sie waren als ungesetzte ins Turnier gegangen und schlugen nacheinander die gesetzten Doppel Erler/Kneißner (5), Jelby/Peschel (3) und Honnen/Pothmann (1). Erst im Endspiel mussten sich die beiden gegen das gesetzte Doppel Roch/Schaus (2) vom BSC Bad Dürkheim im dritten Satz geschlagen geben (19:21/21:14/9:21).Im ersten Satz führten Jähnke/Biehler schon 19:18, mussten diesen dann aber noch abgeben. Nach klar gewonnenen 2. Satz führten sie auch 7:3 im 3. Satz. Aber dann ließen die Kräfte etwas nach, so dass sie sich am Ende doch mit 9:21 geschlagen geben mussten. Ein toller Erfolg der beiden, die erstmals ein Endspiel bei den Deutschen Meisterschaften erreichten. Damit sind sie für die Weltmeisterschaften im September in Indien qualifiziert.

Im Herren-Einzel musste sich Jens Biehler nach starker Partie dem an (3) gesetzten Robert Ziller geschlagen geben (19:21/22:20/13:21). Sein Partner Hans Jürgen Jähnke scheiterte erst im Halbfinale und wurde dritter im HE. Ein tolles der Turnier der beiden, herzlichen Glückwunsch.

Turnierergebnisse im Internet: https://www.turnier.de/sport/matches.aspx?id=0EA5FD86-A64F-4445-A8DE-BAE3DBF762BA

Startseite Impressum Intern