05.03.2017

Bericht Abteilungsversammlung Badminton am 2. März 2017

Abteilungsleiter Jens Biehler begrüßte die Teilnehmer/innen der Versammlung sowie auch Gudrun Fandrey und Frank Funk vom Vorstand des VfL Oldesloe. Biehler berichtet über den Verlauf der Saison 2016/17. Von den drei Senioren-Mannschaften mussten die zweite Mannschaft als Aufsteiger in die Bezirksliga Süd als auch die dritte Mannschaft ebenfalls als Aufsteiger in die Bezirksklasse Süd um den Klassenerhalt kämpfen. Während die zweite Mannschaft im letzten Spiel den rettenden 6. Platz erreichte, steht für die dritte Mannschaft das entscheidende Spiel noch aus. Die erste Mannschaft steht in der Landesliga Süd auf einen zu Beginn der Saison nicht erwarteten 4. Tabellenplatz. Auch hier steht noch ein Spiel aus. – Weiterhin konnte Biehler über herausragende Einzelleistungen berichten. Nils Christiansen erreichte einen ersten Platz in der Landesrangliste SH und wurde Dritter bei den Landesmeisterschaften (O35). Biehler selbst erreichte bei den Norddeutschen Meisterschaften in Luckau einen dritten Platz im HE. – Auch das weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus bekannte Oldesloer Doppelturnier war wieder ein voller Erfolg mit einer Beteiligung von über 150 Doppeln. Es war die 41. Ausgabe des Turniers seit Gründung der Abteilung. Das 42. Doppelturnier findet am 1./2. April 2017 in der Heinrich-Vogler-Halle statt, es wird auch in diesem Jahr wieder von den Schwartauer Werken gesponsert. – Last not least konnte sich die Abteilung im Mai 2016 an der Aktion ToHus-Alsterdorf beteiligen und ein internationales Badminton-Turnier in Bad Oldesloe ausrichten. – Abschließend bedankt sich Jens Biehler bei allen fleißigen Helfern, die durch ihre Mithilfe die vielen Aktivitäten erst möglich gemacht haben.

Anschließend berichtet Kassenwart Rick Engels über die finanzielle Situation der Abteilung. Für das vergangene Jahr konnte eine ausgeglichene Abrechnung vorgelegt werden. Die Kasse wurde vom Kassenprüfer Manfred Biedermann abgenommen. Der Vorstand wird daraufhin einstimmig entlastet und Jens Biehler wird ebenso einstimmig für zwei weitere Jahre zum Abteilungsleiter gewählt. Neuer Kassenprüfer ist Max Schomann.

Angela Bethge berichtet über ihre Arbeit als Jugendwartin. Die Trainingsbeteiligung ist nach wie vor sehr gut, auch einige Flüchtlingskinder nehmen daran teil. Bei Bezirks- und Kreismeisterschaften sowie auch bei den Ranglistenturnieren konnten die Jugendlichen des VfL Oldesloe gute Platzierungen erreichen. In den Punktspielen ist der Verein in der Jugendstaffel U19 beteiligt und belegt dort zurzeit einen guten dritten Platz. In der Schülerstaffel U15 spielen die jungen Federballer/innen zusammen mit dem TSV Bargteheide in einer Spielgemeinschaft und belegen dort ebenfalls zurzeit den dritten Tabellenplatz. Als Einzelspieler ist besonders Silas Ueberschaer zu erwähnen, der Landesmeister U17 wurde und bei den Landesranglisten sowohl im Einzel, als auch im Doppel und Mixed immer auf dem „Treppchen“ stand. Ganz besonderer Dank gilt Angela Bethge für ihre unermüdliche Jugendarbeit, ohne die kein Verein auf Dauer bestehen könnte.

Schließlich gab Biehler einen Ausblick auf die kommende Saison. Es werden voraussichtlich wieder drei Seniorenmannschaften antreten. Über die Zusammensetzung der Mannschaften wird allerdings erst später entschieden, da die Saison erst im September 2017 beginnt. Jens Biehler bedankt sich bei allen Teilnehmer/innen und schließt die Sitzung.

Startseite Impressum Intern