19.09.2016

Mannschaften starten in die neue Saison

1.  Mannschaft startet erfolgreich in die Punktspielsaison der Landesliga Süd

Das Saisonziel für die erste Mannschaft des VfL Oldesloe heißt Klassenerhalt, aber der Start brachte mit einem Sieg und einem Remis schon mal drei wertvolle Punkte. Zum Saisonstart am Samstag beim TSV Kronshagen gab es einen knappen 5:3-Erfolg. Ausschlaggebend für den Erfolg war, dass Nils Christiansen und Rick Engels ihre Einzel jeweils im dritten Satz gewinnen konnten und somit den doppelten Punktgewinn sicherten. Alle anderen Spiele wurden klar von Kronshagen (DD, DE und Mixed) bzw. von den Gästen aus Bad Oldesloe (beide HD und 3. HE) in zwei Sätzen entschieden.

Am Sonntag war dann im ersten Heimspiel die Mannschaft von Blau Weiß Wittorf IV zu Gast. Erstmals spielte der ehemalige Oldesloer Malte Grenda wieder in der Mannschaft (für Thomas Brandt). Nachdem 1. HD und DD verloren gingen, mussten die Oldesloer einem Rückstand hinterherspielen. Dabei mussten sich Nils Christiansen und Gerd Schäfer nur knapp in drei Sätzen den Wittorfern Simon Bode und Jörg Vischer geschlagen geben. Nach verlorenen Spielen im DE und Mixed mussten die Herren nun alle Einzel gewinnen, um noch ein Remis zu erreichen. Dabei zeigten Nils Christiansen, Malte Grenda und Gerd Schäfer hervorragende Leistungen und gewann ihre Einzel jeweils ganz klar in zwei Sätzen.

Link zur Tabelle und Ergebnissen der Landesliga Süd: http://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=91B40F17-77CB-43E4-A016-0B9033DAF488&draw=3

3. Mannschaft mit Sieg und Niederlage in der Bezirksklasse Süd

Die junge dritte Mannschaft muss sich in dieser Saison als Aufsteiger in die Bezirksklasse Süd bewähren und trat am Samstag im ersten Spiel bei der Spielgemeinschaft Stockelsdorf/Schwartau II an. Unglücklich, dass die ersten Doppel gleich knapp verloren wurden. Patrick Butzke und Felix verloren im dritten Satz gegen Gunnar Lorbeer und Hartmut Grensemann. Nachdem sich Simone Wurtzel auch denkbar knapp gegen Maren Giese im dritten Satz des Dameneinzels geschlagen geben musste, war klar, dass die erste Partie nicht mehr zu gewinnen war. Patrick Butzke und Felix Meier konnten mit ihren Siegen in ihren HE für die Resultatsverbesserung auf 2:6 sorgen.

Am Sonntag war dann mit der SpVg. Pönitz ein weiterer Aufsteiger der Bezirksklasse Süd zu Gast. Die Mannschaft brauchte einen Erfolg, um nicht gleich am Tabellenende zu landen. Mit einem 8:0-Erfolg gelang dies sehr eindrucksvoll. Allerdings täuscht das Ergebnis etwas über der Verlauf der Spiele hinweg, denn die Pönitzer zeigten durchweg auch starke Leistungen, so konnten die Oldesloer beide HE sowie das 3. HE erst im dritten Satz für sich entscheiden. Aber die Mannschaft zeigte eindrucksvoll, dass sie als Aufsteiger in dieser Klasse mithalten kann (Mannschaftsfoto als Anhang).

Link zur Tabelle und Ergebnissen der Bezirksklasse Süd: http://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=91B40F17-77CB-43E4-A016-0B9033DAF488&draw=30

Insgesamt also ein durchaus gelungener Saisonauftakt der Oldesloer Badminton-Mannschaften. Die zweite Mannschaft startet am 8. Oktober mit einem Gastspiel beim ATSV Stockelsdorf IV in die Saison der Bezirksliga Süd.

Startseite Impressum Intern