16.06.2014

Nicolas und Simon beim Oliver-Junior-Cup

Oliver-Junior-Cup in Bergedorf

Am Pfingstwochenende waren Nici und ich (Simon) in Hamburg Bergedorf, um den VfL beim Oliver-Junior-Cup zu vertreten. Wir sind der höchsten Spielklasse U22A angetreten, das deutsch-dänische Feld war dementsprechend sehr stark. Am Samstag im Einzel konnten wir beide eine gute Leistung zeigen und die Gruppenphase überstehen, im Achtelfinale war dann leider Schluss. Bei Nici gegen einen Deutschen sehr knapp in drei Sätzen, bei mir gegen einen Dänen recht deutlich in zwei. Später haben wir erfahren, dass das dänische Team aus Ikast von einem Badminton-Internat kam, das zweimal am Tag Training anbietet.

Im Doppel am Sonntag waren wir in einer Vierergruppe gelandet, recht undankbar, da wir nun zwei statt ein Spiel gewinnen mussten, um weiterzukommen. Außerdem war es unglaublich heiß, sodass schwitzen eine ganz neue Bedeutung bekam. Wir überstanden die Gruppe trotzdem als zweiter und hatten dann ein Freilos, sodass wir im Viertelfinale auf eine deutsch-dänische Paarung trafen, die wir mit einer sehr guten Leistung deutlich in zwei Sätzen schlagen konnten, Genugtuung für Nici, denn einer der beiden hatte ihn Samstag im Einzel rausgeworfen. Im Halbfinale war dann gegen eine dänische Paarung Schluss, wir konnten aber gut mithalten, haben mit Sicherheit was dazugelernt und einen dritten Platz in der Tasche.

 

Startseite Impressum Intern