19.05.2014

Erfolgreiche Senioren

Nach langer Zeit haben sich mal wieder zwei von uns auf den Weg zu einem Turnier gemacht. Gerd und ich (Corinna) waren zunächst am vergangenen Wochenende in Oststeinbek aktiv. Los gings um 15 Uhr. Obwohl die Luft draußen tatsächlich gar nicht warm war, war es umso heißer in den zwei Hallen. Da bereits seit 10 Uhr die Einzel liefen, war das Turnier auch schon in vollem Gange, als wir dort eintrafen. Pünktlich zu Beginn der ersten Spiele tauchte auch unser persönlicher Coach René in der Halle auf. Die Vorrunde haben wir trotz tropischer Temperaturen und einer gefühlten Luftfeuchtigkeit von 100% unbeschadet mit 3 Siegen überstanden (die Pausen haben wir einfach am Buffet verbracht, welches glücklicherweise direkt hinter der Eingangstür lag :-)). Auch im Achtelfinale konnten wir uns mit einem Zwei-Satz-Sieg eine Runde weiter kämpfen. Da die Einzel zeitlich etwas hinter dem Plan lagen, haben wir um 21 Uhr unser Viertelfinale gespielt und hier war dann auch Endstation. Irgendwie war die Luft einfach raus. Zudem haben wir gegen die späteren Gewinner verloren, also mussten wir uns auch nicht grämen. Ganz unglücklich waren wir darüber hinaus über unser Ausscheiden auch nicht, denn die Aussicht auf evtl. noch zwei weitere Spiele behagte uns um 22 Uhr gar nicht mehr so... Aber noch mal zu unserem persönlichen Coach: Ganz herzlichen Dank lieber René, dass Du unter diesen Bedingungen so lange mit uns bis zum Ende ausgehalten hast!!

Gestern haben Gerd und ich noch einmal in Stockelsdorf bei 8. Stockelsdorfer Doppelcup den Schläger geschwungen. Oststeinbek war anscheinend eine gute Trainingsbasis gewesen, denn in Lübeck lief alles rund. Das Turnier selber ist klein aber sehr (!!) fein. Gespielt wurde im Schweizer System und das über fünf Runden. Teilnahme ist dort möglich bis Landesliga. Am Ende des Tages standen fünf Siege auf unserem Zettel und wir waren doch ein kleines bisschen stolz, das Turnier als Sieger verlassen zu können.

Mit dem Klassenerhalt des HSV konnten wir anschließend abends dann auch ruhig schlafen gehen :-).

Startseite Impressum Intern